utahbeach

Wer zensiert für Jürgen Rüttgers das Internet?

In cdu, Jürgen Rüttgers on August 14, 2009 at 7:06 am

Wer zensiert für JÜRGEN RÜTTGERS, CDU NRW, das Internet? Während Kölner Stadtanzeiger, Handelsblatt, WAZ & CO ihren Lesern die Augen pro Rüttgers einseifen, wird auch das Internet in seinem Sinne manipuliert! 

Wer sich in den Suchmaschinen unter JÜRGEN RÜTTGERS umsieht, findet auf den ersten Seiten fast nur belanglose Schönfärberei und verlogene Schlagzeilen, die dem Rüttgers wahrheitswidrig ein gutes Image geben sollen. Die wahren Skandale über Rüttgers werden von den Medien und im Internet unterdrückt! 

rotkaeppchen-ruettgers-af2

(News4Press.com) Dass Jürgen Rüttgers eine Fahrradtour macht, hängt an der größten Rüttgers Glocke aller Zeiten. Völlig belangloser Stoff, denn schließlich kommt es im Amte des Ministerpräsidenten darauf absolut nicht an. Im Gegenteil: Es ist ein Skandal, dass Jürgen Rüttgers sich solchen belanglosen Dingen zu Wahlkampfzwecken hingibt, während er auf solche Vorwürfe die Antwort verweigert: 

http://www.news4press.com/Roswitha-Mueller-Piepenkoetter-CDU-und-d_475591.html

Von den Medien ist man in Deutschland nichts anderes mehr gewohnt, sie sind wie die Parteien Marionetten der Mächtigen, insofern haben wir längst eine gleichgeschaltete Republik. 

Aber wer sorgt im Internet dafür, dass ein Jürgen Rüttgers von aller Kritik verschont bleibt, stattdessen ein geschöntes Schwindelbild abgeben kann? Zum Teil sind es die Nachrichtendienste, Foren und Blog-Anbieter selbst. Sie löschen meist bereitwillig, was dem Jürgen Rüttgers wirklich nicht passt. Ein Beispiel unter vielen ist hier dokumentiert: 

http://www.news4press.com/Pressmap-zensiert-fuer-Juergen-Ruettgers-C_478439.html  

Doch natürlich gibt es auch Rüttgers kritische Beiträge im Internet, wie zum Beispiel diesen hier: 

http://www.spdkreisneuss.de/.net/rss/meldungen/-1/67537.html  

Auch wenn der Beitrag von der ebenfalls restlos verlogenen SPD stammt, so sagt er doch mehr über den Politiker Jürgen Rüttgers aus als 50 Beiträge über seine Wahlkampf-Fahrradtour. Doch um den Beitrag unter Google zu finden, muss man sich schon sehr weit nach hinten durchblättern – etwa ab Seite 7 findet man solche Dinge gelegentlich. Dort, wo nur noch die nachsehen, die ernsthaft recherchieren. 

Wer also übernimmt für Jürgen Rüttgers die „Internetpflege“, wer manipuliert die Suchmaschineneinträge in seinem Sinne? Der Staatsschutz, bezahlt mit Steuergeldern? Oder wer sonst? Das selbe Phänomen findet man übrigens bei praktisch allen Politiketrn der Union, der SPD, der FDP und der Die Grünen! 

Seitdem Hackerinnen und Hacker von United Anarchists dieser, man kann es nicht anders nennen, Volksverarsche den Kampf angesagt haben, ist es überhaupt erstmalig zur Durchbrechung dieser Internetverlogenheit gekommen. Derzeit kann man sich das z.B. beim Googeln unter Roswitha Müller-Piepenkötter ansehen. 

Doch im Falle des Jürgen Rüttgers herrscht ein ungleich höherer Widerstand. Soviel Widerstand, dass es nur eine Erklärung geben kann: Die Staatsschutz-Organe mit ihren üppigen Etats und ihren gigantischen Technik-Apparaten arbeiten, vom Steuerzahler finanziert, an der Volksverarsche mit! 

Hier ein Beitrag, der über Jürgen Rüttgers unter Blog.de veröffentlicht wurde: 

http://cdu-propaganda.blog.de/2009/07/13/juergen-ruettgers-rattenfaenger-nordrhein-westfalen-6502187/  

Vollzitat: 

Jürgen Rüttgers – der Rattenfänger von Nordrhein-Westfalen 

Originalton Jürgen Rüttgers: 

„Eine Mehrwertsteuererhöhung ist Gift für die Konjunktur“: 

http://www.faz.net/s/Rub594835B672714A1DB1A121534F010EE1/Doc~E949E72D7F1FC4D1E85838B0B8052471F~ATpl~Ecommon~Scontent.html

 Die Wahrheit: 

Bereits die letzte Mehrwertsteuererhöhung war Gift für die Konjunktur, das war auch vorher klar, dennoch wurde sie auch mit den Stimmen der CDU/FDP-Regierung Nordrhein-Westfalens unter Jürgen Rüttgers beschlossen. 

Auswirkung: Die Armen wurden verhältnismäßig am stärksten belastet, weil ihnen gar nichts anderes übrig bleibt, als ihr ganzes Geld für den Konsum auszugeben. Die Reichen betraf das fast gar nicht, weil sie das meiste Geld in Kapitalanlagen stecken und zudem viele Einkäufe als „Betriebsausgaben“ verbuchen, so dass sie die Mehrwertsteuer nicht zu zahlen brauchen.

 Originalton Jürgen Rüttgers: 

„Soziale Marktwirtschaft muss sozial bleiben“:

 http://www.buecher.de/shop/Marktwirtschaft/Die-Marktwirtschaft-muss-sozial-bleiben/Ruettgers-Juergen/products_products/detail/prod_id/22818027/

 Die Wahrheit: 

Die Marktwirtschaft in der Bundesrepublik hatte solange soziale Züge, wie man mit dem Ostblock konkurrierte und wie es keine Arbeitslosigkeit gab. Seitdem sich beides geändert hat, liegt die Kettensäge permanent am Sozialbaum.

 Selbst Wirtschaftswissenschaftler geben allmählich zu, dass das Wirtschaftssystem selbst ungerecht ist:

 http://www.faz.net/s/Rub58241E4DF1B149538ABC24D0E82A6266/Doc~E983DDC01C3C94481912DE695D5E68FD3~ATpl~Ecommon~Scontent.html

 Die Aussage von Jürgen Rüttgers, die Marktwirtschaft müsse sozial bleiben, erfolgte zu den Zeiten von Hartz-IV, als Kinder aufgrund von CDU-Politik bereits nicht mehr gesund ernährt werden konnten: 

http://www.kinderarmut-durch-hartz4.de/8-20090508135.html

 Kurzum: Jürgen Rüttgers serviert wohlklingende Worte, die von den Medien dann auch hoch gespielt werden. Doch das ist reine Täuschung, er steht für eine unmenschliche Politik sozialer Eiseskälte zugunsten der Reichen. 

——————————————————————————– 

Tags: jürgen rüttgers cdu duisburg cdu berlin cdu nrw cdu dortmund cdu köln cdu wuppertal cdu essen cdu remscheid cdu bergisches land cdu düsseldorf cdu aachen cdu oberhausen cdu bochum cdu bielefeld cdu niedersachsen cdu krefeld

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: