utahbeach

Aktuelles über Kampf United Anarchists gegen BRD-Terror und betreffend Juan Carlos Bresofsky-Chmelir

In Aktuelle Tagesmeldungen on August 17, 2009 at 1:01 pm

Dass der BRD Staatsschutz meine Internetverbindungen sabotiert, habe ich in einem Artikel unter pressemitteilung.ws veröffentlicht, der unter Google bereits auf Seite 1 sowohl für Roswitha Müller-Piepenkötter als auch für CDU Remscheid aufgetaucht ist.

Dank der unglaublich guten wie zähen Arbeit der stärksten freien Internetforce der Welt, es ist unsere, die von United Anarchists, aber auch Dank der Möglichkeiten, die manche freien Pressedienste und Blogs bieten, haben wir zum jetzigen Zeitpunkt eine PR-Kraft erreicht, an der zumindest informierte Kreise nicht mehr vorbeisehen können. Allen, die daran mitwirken, herzlichen Dank im Namen von United Anarchists!

Ich werde in der nächsten Nacht einige Kopien veröffentlichen, die es deutlich machen, das wir u.a. auch direkt zu Spitzenpolitikern reden. Um alles zu publizieren, was von uns im Internet steht, brauchte ich Unterstützung mindestens durch ein halbes Dutzend Leute, die nichts anderes täten als diese Dinge zu dokumentieren. So sieht die Lage aus, und das freut uns natürlich sehr.

Damit sind wir lange nicht am Ziel unserer Wünsche, damit haben wir die schlimmsten Gefahren noch lange nicht abgewendet, aber natürlich erzielen wir bereits Wirkung.

Ich konnte mittlerweile auch die Emails öffnen, es hakt noch etwas, aber es funktioniert jedenfalls wieder.

Der scharfen Linken, die eine bemerkenswerte Frau sein muss, habe ich einige Worte zurückgeschrieben, von zwei weiteren Personen erhielt ich Dokumente oder Links, auch die kann ich erst zu späterer Zeit veröffentlichen, werde es aber natürlich in der nächsten Nacht spätestens tun.

Der scharfen Linken habe ich geschrieben, dass wir uns freuen würden, wenn sie auch für den Anarchisten Boulevard schreiben würde, und dass wir Publikationen, mit denen sie auf Unrecht hinweist, auch in anderer Weise unterstützen würde.

Auch unangemeldet kann man Kommentare zu Artikeln im Anarchisten Boulevard schreiben, sie benötigen zwar Freischaltung durch mich, was auch ein paar Stunden dauern kann, aber abgesehen von echtem Spam wird hier alles veröffentlicht. Auf diese Weise kann man auch Artikel in Kommentare einstellen, die ich dann zu echten Artikeln hier machen würde, grundsätzliche Eignung vorausgesetzt.

Wir Anarchistinnen und Anarchisten von United Anarchists sind im Grunde sehr liebe Frauen und Männer, solange handfeste Gründe uns nicht anderes Verhalten abverlangen. Entsprechend sensibel und rücksichtsvoll gehen wir mit allen um, die uns im Guten begegnen. Entsprechend braucht uns niemand grundlos zu fürchten, entsprechend sind wir grundsätzlich stets offen, anderen, die wahres Unrecht beklagen, zu einer zusätzlichen Plattform zu verhelfen.

Zu uns gehören absolute Super-Cracks, gegen die die meisten Leserinnen und Leser hier ebenso wie ich selbst sehr blass aussehen, was Fähigkeiten angeht. Aber eines haben wir alle, auch die größten Cracks unter uns, restlos begriffen: Nur wahre Einigkeit macht wirklich stark.

In diesem Sinne und im Namen von United Anarchists:

Herzlichst!

Winfried Sobottka

Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Mutterland! Danach lasst uns alle streben, geschwisterlich mit Herz und Verstand!

Einigkeit und Recht und Freiheit sind des Glückes Unterpfand!

Blüh´  im Glanze dieses Glückes, blühe deutsches Mutterland!

Vom Großglockner bis nach Sylt, von der Saar bis an die Oder soll das unsere Hymne sein! Und unser Lebensprinzip!

Im Namen der deutschen Anarchistinnen und Anarchisten in der Gemeinschaft von United Anarchists:

Winfried Sobottka, United Anarchists

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: