utahbeach

Tagesmeldung am Morgen des 18. September 2009, Dr. Plandor

In Dr. Norbert Plandor, United Anarchists, winfried sobottka on September 18, 2009 at 6:43 am

Wundervolle Frauen, sehr geehrte Männer!

Während der Staatsschutz schläft, gehört uns das Internet, und während der Staatsschutz nicht schläft, beherrschen wir es. Seitdem nicht mehr alle alles löschen, wo Sobottka draufsteht´, können wir für ein gewisses Maß an absolut notwendigem Aufklärungsdruck sorgen.

U.a. folgende  Positionierungen sind in der letzen Nacht auf Google-Seiten Nr. 1 geglückt:

Für Ingo Wolf und Aachener Zeitung jeweils mit dem hie als Kopie einsehbaren Beitrag:

http://freegermany.de/wonderful-hackers-of-united-anarchists/18-september-2009/ingo-wolf-aachener-zeitung-pressemitteilung-ws-18-sept-2009.mht

Hier die kopierten Googleseiten:

.de/wonderful-hackers-of-united-anarchists/18-september-2009/ingo-wolf-google-18-sept-2009-07-40-am.mht

http://freegermany.de/wonderful-hackers-of-united-anarchists/18-september-2009/aachener-zeitung-google-18-sept-2009-07-42-am.mht

Für CDU Schleswig-Holstein mit dem hier in Kopie einsehbaren Beitrag:

http://freegermany.de/wonderful-hackers-of-united-anarchists/18-september-2009/cdu-schleswig-holstein-die-zeit-artikel-18-sept-2009.mht

Hier die Kopie der Google-Seite:

http://freegermany.de/wonderful-hackers-of-united-anarchists/18-september-2009/cdu-schleswig-holstein-18-sept-2009-06-13-am.mht

Und eine Pressemeldung unter HORST SEEHOFER:

http://freegermany.de/wonderful-hackers-of-united-anarchists/18-september-2009/horst-seehofer-18-sept-2009-06-02-am.mht

Unter DIE LINKE SCHLESWIG HOLSTEIN, FDP SCHLESWIG HOLSTEIN, DIE LINKE KIEL sind wir ebenfalls mit einer neuen Pressemeldung vertreten, während alte Positionen gut gehalten werden konnten.

Es bleibt zu hoffen, dass immer mehr erkennen, wie wichtig unser Vorgehen dafür ist, Mauern des Schweigens zu brechen, die gebrochen werden müssen.

Wir machen das alles nicht au Jux, sondern aus wahrer Not – aus einer Not heraus, die uns alle betrifft, auch Sie.

Meine Nachbarin schimpft oft mit mir, ich würde Schindluder mit meiner Gesundheit treiben. Ich sage ihr dann immer, wie wichtig es sei, was wir täten, und dass wir die einzigen seien, die alle Wahrheiten ungeschminkt präsentierten. Und ich sage ihr dann immer, dass ich mich für meinen Einsatz andererseits auch darauf verlassen könne, dass die besten Hackerinnen und Hacker der Welt jeden im Internet klein machen würden, der mir im Unrecht zu nahe komme.

Und ich sage ihr dann auch, wie wichtig das sei, weil mein Anwalt Dr. Plandor ja offenbar Angst davor habe, der Justiz zu meinem Schutze passend entgegenzutreten. Spätestens das Argument zieht immer, weil sie es mehrfach mitbekommen hat, welche Willkür die SS-Satano-Justiz gegen mich auffährt.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr

Winfried Sobottka, United Anarchists

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: