utahbeach

Winfried Sobottka, United Anarchists, zur Lage am 19. Sept. 2009

In United Anarchists, winfried sobottka on September 19, 2009 at 11:42 am

Wundervolle Frauen, sehr geehrte Männer!

Die SS-Satanisten haben offenbar ihre Internet-Power entscheidend erhöht, um in den Suchmaschinen ihnen unliebsame Beiträge zu verhindern. Andererseits ist festzustellen, dass Union und SPD sich immer nervöser verhalten, nun sogar die öffentlich-rechtlichen Medien verärgert haben, und dass das Herumeiern auf wechselnden Standpunkten (Kernkraftnutzung, z.B.) innerhalb der Union von diversen Medien auch aufgegriffen wird, um die Union auf´s Korn zu nehmen.

Sehr gut von Kritik abgeschitrmt werden von Guttenberg, Westerwelle und die FDP, aber auch Jürgen Rüttgers und andere Größen in der CDU.

Laurenz Meyer scheint der Staatsschutz aufgegeben zu haben, Roswitha Müller-Piepenkötter scheint sich daran gewöhnt zu haben, im Internet unter schwerster Anklage zu stehen, und Jürgen Rüttgers meint, seine rassistischen Ausfälle gegen die Rumänen hätte er schon ausgesessen.

Es ist nach wie vor zuwenig Druck gegen das verbrecherisch handelnde System im Spiel, nach wie vor aber auch mehr, als es den Verbrechern liebt ist.

Hier geht es zu den Verbrechen:

http://pressemitteilung.ws/node/170826

Mit herzlichen Grüßen

Ihr

Winfried Sobottka, United Anarchists

www.freegermany.de

www.sexualaufklarung.at

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: