utahbeach

Aufruf an die Mitglieder der SPD Erfurt, SPD Jena, SPD Weimar, SPD GERA, SPD Nordhausen

In Uncategorized on Oktober 5, 2009 at 12:15 am

Wundervolle Frauen, sehr geehrte Männer!

Ich denke, dass ich es zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr näher zu erklären brauche, wenn ich einfach feststelle, dass Christoph Matschie ein faules Spiel gespielt hat, um unbedingt mit der CDU zu koalieren.

Diejenigen unter Ihnen, die eine sozialdemokratische Politik wollen, rufe ich auf, auf eine Sozialdemokratisierung der zu einer zweiten CDU verkommenen SPD hinzuwirken, wozu in Thüringen, dem Geburtsland der SPD, eine hervorragende Chance besteht.

Ich selbst bin kein Parteimitglied, würde mich aber, wenn ich in Thüringen lebte, der DIE LINKE anschließen. Ich war übrigens selbst SPD-Mitglied, bis mir klar war, dass die Führung der SPD die Sozialdemokratie aufgegeben hatte und gegenüber der eigenen Basis ein falsches Spiel trieb. Bewundert habe ich nur einen SPD-Politiker: Willy Brandt.

Nun zu Bodo Ramelow, ich zitiere aus einem Artikel von mir:

Wer außerhalb Thüringens kannte vor 2 Monaten Bodo Ramelow? Ich, wohnhaft in NRW, kannte ihn nicht, und werde außerhalb Thüringens nicht der Einzige gewesen sein, der ihn nicht kannte. OK, den Namen hatte ich gehört gehabt, konnte ihn auch mit Linkspartei / DIE LINKE in Verbindung bringen. Mehr aber auch nicht.

Mein Interesse an ihm entstand schlagartig, als ich erfuhr, DIE GRÜNEN wollten ihn nicht als Thüringer Ministerpräsidenten akzeptieren, weil er erst (?) seit fast zwanzig Jahren in Thüringen lebte. Da sagte mir mein Verstand: „Den will irgendwer unbedingt von der Macht fernhalten, aber offensichtlich hat man keine vorzeigbaren Gründe zu nennen.“

Ich stellte sehr schnell fest, dass viele ihn unbedingt von der Macht fernhalten wollten, aber niemand stichhaltige Gründe dafür nennen konnte. Von dem Moment an war mir klar, dass in dem Mann etwas verdammt Gutes stecken musste. Denn vor dem Guten haben die Mächtigen ja schon immer Angst gehabt.

Ich stellte, Internet macht´s möglich, sehr schnell fest, dass Bodo Ramelow die Überzeugung in sich trägt, dass Reichtum gegenüber der Gemeinschaft verpflichte. Dass er tatsächlich überzeugt ist, die Starken müssten mehr tragen als die Schwachen. Damit war mir klar, wer ihn warum unbedingt von der Macht fernhalten wollte. Doch es kam noch etwas hinzu, was den Mächtigen nicht weniger ein Dorn im Auge ist: Bodo Ramelow hat für Korruption und schmutzige Praktiken nichts übrig.

Von da an war mir klar: Der Mann verdient Unterstützung auf seinem politischen Wege. Das sahen meine Herzensschwestern und – brüder unserer Gemeinschaft United Anarchists ebenso, und so gaben wir Gas in dem Sinne.

Bodo Ramelow hat allerdings noch mehr zu bieten, er hat ein ungeheures Maß an Integrationsvermögen bewiesen. Er hat es nicht nur geschafft, die Thüringer DIE LINKE auf einen guten Kurs zu bringen und bei Landtags- wie Bundestagswahl zwei sehr beeindruckende Thüringer-Ergebnisse einzufahren, er hat auch die SPD-Linke in Thüringen an seine Seite bringen können, sicherlich auch erhebliche Teile der Basis der DIE GRÜNEN in Thüringen. Und, last not least: Uns Anarchistinnen und Anarchisten hat er auch an seiner Seite. Auch das ist keine Gnade, sondern Verdienst – Bodo Ramelows Verdienst.

Unbestreitbar ist Bodo Ramelow ein hochintelligenter und lebenserfahrener Kopf, derzeit womöglich der beste Taktiker und Stratege Deutschlands, wobei er sich nicht durch unanständiges Verhalten angreifbar macht.

Doch all das ist immer noch nicht das Größte an ihm.

Für seine wahre Größe spielen zwei Dinge, die ihn tatsächlich von fast allen bekannten Politikern unterscheiden, die entscheidende Rolle: Bodo Ramelow stellt erstens nicht sich, sondern vernünftige und gerechte politische Ziele in den Vordergrund. Das hat er klar bewiesen, als er bereit war, auf das Amt des Ministerpräsidenten zu verzichten, nicht nur für sich, sondern sogar für seine Partei. Das sogar, obwohl Gysi und Lafontaine von ihm gefordert hatten, er müsse das Amt für sich beanspruchen. So sieht einE PolitikerIN aus, die/den man sich wünschen muss: Ideelle politische Ziele bestimmen ihr/sein Denken, alles andere wird ggfs. zurückgestellt.

Nun zu dem zweiten ungeheuer wichtigen Grund: Bodo Ramelow hat den unersetzlich hohen Wert gerechter und vernünftiger Frauen für die Politik erkannt und will ihm unbeirrt Geltung verschaffen.

Bodo Ramelow ist ein wahrhaft Großer, und auf dem Wege, den er bisher erkennen lässt, werden wir uns für ihn in Stücke reißen lassen, wenn es nötig werden sollte.

Im Namen von United Anarchists

mit herzlichen Grüßen

Ihr

Winfried Sobottka

http://swordbeach.wordpress.com

www.freegermany.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: