utahbeach

Leitender Oberstaatsanwalt Otto Röding und sein Heiliger St. Thomas Vogel aus Tengen.

In Uncategorized on Januar 11, 2010 at 9:03 pm

Rund 50 mal vorbestraft sei Thomas Vogel aus Tengen nach Medienangaben, doch gesessen hat er noch nie. Das kommt jedem komisch vor, der es weiß, wie der BRD-Staat ansonsten mit Straftätern und auch mit Staatskritikern umgeht.

So kursieren längst Gerüchte, die die besondere Liebesleidenschaft der Staatsanwaltschaft Konstanz für Thomas Vogel, Tengen, demnächst Engen, rotlichtig erklären. Schließlich hatte Vogel ja schon einmal einen Swinger-Club, und wer berufsmäßig Leichen gewaschen hat, der ist ja vielleicht auch im Umgang mit schwulen Staatsanwälten freizügig.

Nach Angaben der Oberstaatsanwaltschaft in Wien hat Thomas Vogel die Mutter der Natascha Kampusch und den Freund des Kampusch Entführers Priklopil, Ernst H., aufgrund erfundener „Beweismittel“ falsch verdächtigt, in die Entführung der Natascha Kampusch verwickelt zu sein.

Falsche Verdächtigung ist in Österreich wie in Deutschland strafbar, erstaunlichereise wollen die Österreicher trotz fast 1 Mio. Nachermittlungskosten keine Strafanzeige stellen.

Tatsache ist, dass auch von deutschen Behörden ermittelt werden musste – im Zuge der Rechtshilfe für Österreich, doch kausal begründet durch die nun als „Erfindungen“ bezeichneten Behauptungen Vogels, mit denen er mindestens zwei Personen offenbar falsch der Begehung schwerer Straftaten beschuldigt hatte.

Demnach haben  die offenbar falschen Verdächtigungen auch zur Inanspruchnahme deutscher Behörden geführt – so dass man eigentlich annehmen muss, dass die Staatsanwaltschaft Konstanz von sich aus Anklage gegen Thomas Vogel erhebt.

Weil genau das aber zweifelhaft ist, viel zuviel spricht für einen rosaroten Himmel, in dem Thomas Vogel und die Staatsanwaltschaft Konstanz leidenschaftlich gemeinsam tanzen, werde ich morgen Strafanzeige gegen Thomas Vogel stellen – wegen falscher Verdächtigung, gerichtet an die Staatsanwaltschaft Konstanz.

Natürlich werde ich über den Fortgang berichten – wo kämen wir denn hin, wenn jeder mit ersponnenen Behauptungen ungestraft die Polizei in die Irre und an die nutzlose Arbeit führen könnte? Wie soll Uli Schwarz, Leiter der Polizei in Konstanz, mit seinem Personal zurecht kommen, wenn Thomas Vogel machen kann, was er will?

Im Namen von United Anarchists

Winfried Sobottka, Sprecher von United Anarchists in Deutschland

www.winfried-sobottka.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: