utahbeach

Die wundervolle neue Eva Herman und der Bodo Ramelow, Die Linke Thüringen/ Die Linke Erfurt

In Uncategorized on Februar 8, 2010 at 11:40 pm

Eva Herman hatte vor einigen Jahren etwas sehr mutiges getan, wobei der Verdacht nahe liegt, dass ihr zunächst gar nicht klar war, wie mutig es war: Sie sprach sich für eine Rückkehr der Frauen zu ihrer natürlichen Rolle aus, die sehr viel mit Verantwortung, sozialer Leitung und Kontrolle zu tun hat, entsprechend unabdingbar wichtig für eine sozial gesunde Gesellschaft ist.

Es wurde sehr schnell erkennbar, dass sie nicht annähernd geahnt hatte, dass dieses auf den ersten Blick sehr harmlose Thema mächtige Kreise zu ihren erbitterten Feinden machen würde: Die Ausbeutungsgesellschaft braucht kaputte Sozialstrukturen, keine gesunden. Hätte Eva Herman sich zu SM-Sex bekannt – das hätte man ihr wohl durchgehen lassen, wäre ja systemkonform gewesen, aber Fürsprachen für die soziale Gesundung der Gesellschaft sind natürlich ein Angriff auf das System.

Eva Herman war eine gewisse Zeit lang paralysiert, kam erkennbar nicht damit klar, dass sie für sie unerwartet mit Verleumdungen überschüttet wurde, von Leuten wie Kerner nach rüdester Macho-Art in Talkrunden angegriffen wurde und so weiter.

Eva Herman ist eine intelligente Frau. Sie musste sich fangen, und sie wusste, dass sie argumentativ aufrüsten musste. Sie hat es getan, sie hat sich gefangen, sie hat sich argumentativ aufgerüstet:

http://www.paukenschlag.org/?p=1538

http://de.altermedia.info/general/eva-herman-was-sind-eigentlich-sozials…

Eva Herman hat aus Sicht unserer Gesellschaft Neuland betreten, sie hatte selbst nur unklare, grundsätzliche Vorstellungen. Auch das ist mutig: Wer bekannte Wege verlässt, stolpert leicht, wer ein neues Konzept vorlegen will, irrt oft in manchen Punkten, macht sich dadurch leicht angreifbar.

Dass Eva Herman sich auf gesellschaftlich unerforschtem Boden bewegt,  führt auch dazu, dass sie nicht in jeder Hinsicht sofort der Weisheit letzten Schluss servieren kann. Sie ist in vielen Dingen noch auf der Suche, aber die grundsätzliche Richtung stimmt – und davon ist sie erkennbar zurecht überzeugt.

Eva Herman hat mehr positives politisches Potential als alle Frauen im Deutschen Bundestag zusammen, und damit trifft sie den Geschmack der Anarchistinnen und Anarchisten, wie auch Bodo Ramelow, der sich im Grunde dem selben Ziel von anderer Position aus nähert:

http://0815-info.de/Forum-topic-47-start-msg141.html

Der Papst meint immer wieder: „Wiir brauuuu-cheeen Gott!“

Nein, wir brauchen nicht Gott, den haben wir in Deutschland seit über 1.000 Jahren. Wir brauchen die Göttin, denn uns kann nur die höchste Gottheit wirklich helfen.

Neben dem männlichen Hoffnungsstern Bodo Ramelow, der es erkannt hat, dass gerecht und vernünftig eingestellte Frauen die besten Wegweiser unseres Handelns sind, haben wir nun auch eine Eva Herman, die durch das Feuer der Systemhölle gehärtet ist und mit äußerster Entschlossenheit, weiblicher Besonnenheit und weiblicher Klugheit für eine wirklich bessere Welt kämpft.

Das ist göttlich. Wir werden beide kritisch im Auge behalten und auf dem rechten Wege nach Kräften unterstützen. Richtung: Himmelreich auf Erden für alle!

Im Namen von United Anarchists

Winfried Sobottka, Sprecher von United Anarchists in Deutschland

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: