utahbeach

SS-Justizministerin Claudia Bandion Ortner, ÖVP LINZ, ÖVP Innsbruck, ÖVP Salzburg, Helmut Elsner

In Uncategorized on November 22, 2009 at 9:11 am

Hallo, Leute!

Wir AnarchistINNen haben tatsächlich beste Gründe dafür, davon auszugehen, dass die SS Himmlers und Heydrichs sowohl in der BRD als auch in Österreich heimlich in den Machtpositionen überlebt hat. Darüber wird es bald eine sehr umfassende Reportage geben, vorerst verweise ich auf einen sehr ausdrucksstarken Kurzartikel:

http://www.freegermany.de/geheimes-kz-dortmund/winter-offensive-2009/politik-ss-brd/hans-maria-globke-adenauer.html

Die ungeheuer schmierigen Rechtsbrüche der BRD- wie der AUT-Justiz sprechen auch ganz klar die Sprache der Heydrich-SD-Justiz, wie in AUT u.a. folgende  Fälle  belegen:

Juan Carlos Bresofsky-Chmelir :

http://www.freegermany.de/geheimes-kz-dortmund/austria/juan-carlos-bresofsky-chmelir/overview.html

Eva Nowatschek:

http://www.freegermany.de/eva-nowatschek/vorwuerfe-und-belege.html

Und tatsächlich gibt es auch für den Tod des Jörg Haider bisher keine schlüssige Erklärung außer der, dass er ermordet wurde, was allerdings ein Zusammenspiel bestimmter Stellen im Hause VW mit bestimmten österreichischen Stellen voraussetzte:

http://www.freegermany.de/infokrieg/haider-mord-in-infokrieg.htm

Nun, was Helmut Elsner so über die Praktiken der Claudia Bandion-Ortner  berichtet, erscheint mir vor den Gesamthintergründen sehr glaubhaft: Den wahren Straftätern, die sich schwer bereichert haben müssen, geht man nicht nach, doch bei dem, der zum Sündenbock erklärt ist, sucht man nicht nur nach den geringsten Kleinigkeiten, sodnern versucht auch, ihm aus allem einen Strick zu drehen:

Quelle des im folgenden zitierten Artikels:

http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20091122_OTS0002/oesterreich-elsner-anzeige-gegen-bandion-ortner-und-ihren-kabinettschef-krakow

ÖSTERREICH: Elsner-Anzeige gegen Bandion-Ortner und ihren Kabinettschef Krakow

Utl.: Vorwurf des Amtsmissbrauchs, der Prozessfälschung und Beweismittel-unterdrückung gegen Justizministerin und Ex-Staatsanwalt =

   Wien (OTS) - Wie die Tageszeitung ÖSTERREICH in ihrer
Sonntagsausgabe berichtet, hat Ex-Bawag-Chef Helmut Elsner gegen
seine frühere Richterin, Justizministerin Claudia Bandion-Ortner,
Anzeige erstattet. 

   In der ÖSTERREICH vorliegenden 15 Seiten langen
Sachverhaltsdarstellung listen Elsners Anwälte akribisch auf, welcher
Vergehen sich Bandion-Ortner und der damalige Staatsanwalt Georg
Krakow, heute deren Kabinettschef, ihrer Meinung nach schuldig
gemacht haben sollen. Im Detail: 

   Krakow soll Beweismittel unterdrückt haben. Ein Elsner
entlastendes Tonband sei verschwunden.

   Bandion-Ortner hätte sich geweigert, den verschwundenen
Bawag-Geldern nachzuspüren. Wörtliches Zitat aus der Anzeige: "OStA
Mag. Krakow und Richterin Mag. Bandion-Ortner haben sich im Prozess
dafür interessiert, wohin der Hund des Einschreiters pinkeln geht,
welches Handicap der Einschreiter beim Golf hat und warum die
Sekretärin des Einschreiters ein Klavier besitzt; nicht aber dafür,
wo die investierten Bawag-Gelder hingekommen sind."

   Krakow hätte überall Hausdurchsuchungen durchgeführt, um das
verschwundene Geld zu finden - nur beim mitangeklagten Wolfgang
Flöttl nicht.

   Bandion-Ortner und Krakow sollen wissentlich und bewusst das
Ergebnis des Bawag-Prozesses zum Nachteil von Elsner verfälscht und
in die falsche Richtung geleitet haben.

  Die Anzeige wurde parallel bei der Korruptionsstaatsanwaltschaft in
Wien und in Graz eingebracht. Beide erklärten sich für nicht
zuständig. Erst Staatsanwältin Christina Jilek griff den Antrag auf
und stellte eine Anfrage an Bandion-Ortner und Krakow. Diese müssen
bis 20. Dezember antworten.

Rückfragehinweis:
   ÖSTERREICH, Chefredaktion
   Tel.: (01) 588 11 / 1010
   redaktion@oe24.at

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS0002    2009-11-22/06:00

220600 Nov 09

FEL0002 0240
*****************************************************************
Der Fall Helmut Elsner verdient offensichtlich auch in der BRD eine weit größere Beachtung.
Mit herzlichen Grüßen
Winfried Sobottka, Sprecher von United Anarchists in Deutschland.
http://swordbeach.wordpress.com/hello-world
www.freegermany.de
www.sexualaufklaerung.at
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: