utahbeach

Winfried Sobottka am 07.September an alle. Auch an den irren Dr. med. Bernd Roggenwallner.

In Uncategorized on September 7, 2009 at 2:00 am

 Wundervolle Frauen, sehr geehrte Männer!

klein-03

Ich habe soeben eine größere Anzahl von Beiträgen publiziert, die fast alle den selben Inhalt haben, aber an unterschiedliche Adressaten gerichtet sind und entsprechend für unterschiedliche Suchbegriffe in die Suchmaschinen eingeordnet wurden oder noch werden.

Die Beiträge beziehen sich auf die ungeheuerlichen Verbrechen der NRW-Justiz und der NRW-Polizei. Die Vielzahl der Beiträge und die gesetzten Tags erlauben es unseren Hackerinnen und Hackern, die politisch Verantwortlichen flexibel und permanent unter Druck zu setzen.

Ich weiß, dass die SS-Satanisten vor Wut überschäumen. Sie haben es sich selbst zuzurechnen. So ist das nun einmal.

Der irre Dr. med. Bernd Roggenwallner, der mich unter dem Pseudonym „Der_Kammerjäger“  auch unter pressemitteilung.ws verleumdend und beleidigend verfolgt, hat auch hier wieder einmal einen Kommentar geschrieben, den ich ausnahmsweise sogar veröffentlicht habe:

https://anarchistenboulevard.wordpress.com/2009/09/06/winfried-sobottka-united-anarchists-an-den-widerstand/#comments

Na, gab es wieder unerfreuliche Gerichtspost? Wahnhaft gestört ist anscheinend noch geschmeichelt. Dir Irren wird die Fresse im Knast poliert, aber richtig. Bei Deinen verfaulten Zähnen wird der Schaden nicht allzu groß sein.

Nun, ich kenne solche Dinge von ihm, mindestens ein paar dutzend Male hat er mir vorausgesagt, man werde mich im Knast vergewaltigen, zusammenschlagen und so weiter. Beeindruckt hat mich das nie, ich kann es mir nicht einmal vorstellen, dass jemand einen solchen Versuch bei mir wagen würde. Er könnte es ebensogut bei einem ausgewachsenen Keiler oder bei einer scharfen Bulldogge versuchen. 🙂

Aber jedenfalls bestätigt dieser irre Gerichtspsychiater auf diesem Wege die Verhältnisse in NRW-Gefängnissen, außerdem natürlich auch, dass ihm die Düse geht.

Aus dem Umstand, dass er mir über hundert Terroremails und garantiert schon weit über 10.000 Beiträge zu meiner Verleumdung, Beleidigung, Bedrohung usw. ins Internet geschrieben hat, habe ich schon vor längerer Zeit den Schluß gezogen, dass er einer der planenden Köpfe im Mordfalle Nadine O. sein müsse. Tatsächlich konnte ich ihn mit diesem Thema auch stets in besonderer Weise zur Wut bringen.

Nun gut, wir werden sehen, wie es ausgehen wird.

Herzlichst!

Ihr

Winfried Sobottka, Sprecher von United Anarchists in Deutschland.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: